Seitenbereiche
Inhalt

Nur durch die gewissenhafte  Vorsorgeuntersuchung beim Augenarzt ist es möglich, Krankheiten am Auge rechtzeitig zu erkennen und dadurch die Erblindung zu verhindern. Aber auch Interne Erkrankungen können beim Augenarzt frühzeitig erkannt werden, so zB Diabetes mellitus, Hypertonie, Stoffwechselstörungen etc. Neben einer genauen Anamnese ist eine spezialisierte Untersuchung mit eventuell sich daraus ergebenden ergänzenden Maßnahmen selbstverständlich.

Anamnese

  • Augenbeschwerden oder -erkrankungen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Neurologische Störungen
  • Beschwerden und Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Bluthochdruck
  • Dauerbehandlung mit Medikamenten
  • Sehschärfe
  • Vordere Augenabschnitt (Lider, Bindehaut, Hornhaut, Linse, Iris,…)
  • Hinterer Augenabschnitt (Glaskörper, Netzhaut, Makula, Gefäße,…)
  • Augendruck
  • Zentrales Gesichtsfeld
  • Räumliches Sehen
  • Farbensinn
  • Stellung der Augenachsen

Untersuchung

  • Sehschärfe
  • Vordere Augenabschnitt (Lider, Bindehaut, Hornhaut, Linse, Iris,…)
  • Hinterer Augenabschnitt (Glaskörper, Netzhaut, Makula, Gefäße,…)
  • Augendruck
  • Zentrales Gesichtsfeld
  • Räumliches Sehen
  • Farbensinn
  • Stellung der Augenachsen

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.